Schlechte Stimmung und ihr könnt nicht raus: Booster!

Toller Booster für Zwischendurch, wenn die Energie raus muss: Macht eine Schüttel-, Klopf- oder Streich-Übung mit euren Kindern. Danach ist jeder wieder mehr bei sich selbst.

Schüttelübung: Schüttelt zuerst eure Hände, dann die Arme, dann den Rumpf und dann nehmt ihr noch Beine und Kopf dazu

Klopfübung: Beginnt bei euren Fingern zu klopfen, dann die Arme, die Schultern,… bis ihr euch überall abgeklopft habt

Streich-Übung: Gleich wie oben, nur streichen statt klopfen

Sich selbst spüren ist so wichtig

Die oben genannten Übungen helfen euch dabei euch selbst besser wahrzunehmen und euch selbst zu spüren. Sie sind ein tolles Ritual auch für Übergänge, die den Kindern öfter schwer fallen. Probiert einfach ein bisschen durch. Für dich und deine Familie muss es sich richtig anfühlen, auch wenn es anfangs vielleicht ein bisschen komisch ist.